Meine Programmangebote

Alle Programme sind als Beispiele zu verstehen. Auf Wunsch stelle ich für Sie die passenden Stücke für Ihren persönlichen Anlass zusammen.
An dieser Stelle noch einige Worte zum Finanziellen. Jeder Preis ist so individuell wie Ihr Auftrag. Gern erstelle ich für Sie ein individuelles und natürlich unverbindliches Angebot. Für eine Ausstellungseröffnung, bei der ich selbst die Stücke auswähle und ca. 15 bis 20 Minuten auf der keltischen Harfe spiele, liegt der Preis bei 150 Euro zuzüglich Anfahrt.
Sprechen Sie mich an. Senden Sie mir eine E-Mail bzw. nutzen Sie bitte das Kontaktformular meiner Website.

Britten Piazzolla Connection

Ein Konzertprogramm mit Werken von Benjamin Britten, Astor Piazzolla und deren Seelenverwandten für Violine, Bariton und Harfe. Schöpfen beide Meister aus ganz unterschiedlichen musikalischen Quellen, so verstehen sie es doch kongenial und meisterhaft, Melancholie und Leidenschaft mit Musik zu gestalten und ziehen damit das Publikum in ihren Bann.

Weitere Informationen …

Music from the Islands

Erleben Sie die Vielfalt der keltischen Musik, klangfarbenreich präsentiert von Blockflöte, Bariton und Harfe. Seit Jahrhunderten sind Flöte und Harfe eng mit der Tradition der Britischen Inseln verbunden. Weitere Informationen …

Französische Harfenklänge

In Frankreich wurde der Harfe schon immer ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Wie ein warmer Frühlingstag führt dieses impressionistische Konzert die Sinne auf eine phantasievolle Reise. Weitere Informationen …

Stimmungsschwankungen

Stimmungsschwankungen gehören zum menschlichen Leben. Bei Musikern kommen zu den eigenen noch die des Instruments. Besonders stark beeinflussen die Liebe und das Wetter – Harfen sind sehr wetterfühlig! – die Stimmung. Und wenn dann noch zwei von Haus aus verschieden gestimmte Instrumente aufeinandertreffen, verspricht das interessant zu werden. Weitere Informationen …

 

Verwandlungen

Im Laufe der Jahrhunderte verwandelt sich der Harfenklang. Eine majestätische Phantasie aus der Renaissance trifft auf eine gefühlvolle Ballade, eine Douce Dame aus dem Mittelalter entwickelt rhythmische Reize, die es mit einem Ragtime aufnehmen können. Gewürze schmeicheln dem Ohr – mal süß, mal pikant, mal bitter, mal feurig. Weitere Informationen …

 

 

Ich hörte Harfenschlag

Reisen Sie mit der Harfe durch 900 Jahre Musikgeschichte. Es beginnt im Mittelalter und endet in der Gegenwart mit einem Blues der Jazz-Harfenistin Deborah Henson-Conant. Weitere Informationen …

 

Oder auch …

Hier finden Sie weitere Programme. Lyrik und Prosa mit Musik oder – alle Jahre wieder – das Weihnachtskonzert. Lassen Sie sich inspirieren. Weitere Informationen …